skip to content

Judo-AG

 

 


Seit 1964 ist Judo olympische Disziplin und heute die am weitesten verbreitete Kampfsportart weltweit. Judo ist in Japan entstanden und kommt ohne Tritte und Schläge aus. Seit 2008 nutzen jedes Jahr viele Schüler das einmalige Angebot unserer Judo AG und sind bei Wettkämpfen äußerst erfolgreich.

 

Gemäß den Richtlinien des Württembergischen Judo Verbandes erfolgt ein ganzheitliches Training von Körper und Geist in unserer klassenübergreifenden Arbeitsgemeinschaft. Der gesamte Bewegungs- und Stützapparat wird gefordert, alle Formen der Kraft werden trainiert, Beweglichkeit, Koordination, Kopplungsfähigkeit und räumliche Orientierung werden ebenso gefördert, wie die Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit. Mut und psychische Belastungsfähigkeit werden gesteigert. Judo ist damit ein sinnvoller Baustein für eine gesunde und ganzheitliche Entwicklung.

 

Neben diesen rein pragmatischen Aspekten bietet die Judo AG Theo auch ergänzende Freizeitangebote an. So haben die Judoka in der Vergangenheit an vielen Aktivitäten außerhalb der Schule teilgenommen (z.B. Hochseilgarten, Mini-Golf-Turnier,…).

Auf der eigenen Homepage unserer Judo-AG sind solche Aktivitäten dokumentiert:

http://judoagtheo.jimdo.com/

 

Die Judoka werden nach der erfolgreichen Teilnahme an einem Ausbildungsabschnitt zu einer Gürtelprüfung zugelassen. Nachdem der Judoka seine Prüfung bestanden hat, darf er zu seinem Judoanzug einen farbigen Gürtel tragen, der seiner Graduierung entspricht.

 

Die Judoka absolvieren jährlich einen ausführlichen Fitness- und Leistungstest, in welchem der Fortschritt der physischen Leistungsfähigkeit dokumentiert wird. Im Rahmen dieser Überprüfung besteht die Möglichkeit das Judo-Sportabzeichen (offizielles Leistungsabzeichen des Deutschen Judo Bundes) zu erwerben, sofern das Mindestalter von 12 Jahren in dem Schuljahr erreicht wird.

 

Darüber hinaus können die Judoka nach ihrer ersten Gürtelprüfung im Rahmen der Schulsportwettbewerbe „Jugend trainiert für Olympia“ auch an Turnieren teilnehmen. Unsere Judomannschaft hat schon einige Kreismeister hervorgebracht und auch beim Regierungspräsidiumsfinale wurden beachtliche Plätze belegt.


 

Die Judo AG Theo trainiert nach folgender Konzeption:

Einsteiger

•              Grundlagenausbildung I

•              Erste Gürtelprüfung

•              Fitness- und Leistungstest

•              Grundlagenausbildung II

•              ggf. Schulmeisterschaft

•              Evtl. zweite Gürtelprüfung

 

Fortgeschrittene

•              Aufbautraining

•              Wettkampfvorbereitung

•              Teilnahme an den                                               

•              Schulsportwettkämpfen

•              Fitness- und Leistungstest

•              Prüfungsvorbereitung

•              Schulmeisterschaften / Turniere

•              Gürtelprüfung

 

Am Ende des Schuljahres erhält jeder Judoka ein entsprechendes Testat. Engagierte Schüler können sich bei guten Leistungen über eine Schülermentorenausbildung in der 9. Klasse zum Trainerassistent qualifizieren. Schülermentoren unterstützen die Trainer bei dem Training und nehmen auch Teilaufgaben selbständig wahr. Dadurch erlangen die Schüler Sozialkompetenz, die im Berufsleben sehr wichtig ist. Die Ausbildung und Tätigkeit wird natürlich auch durch die Schule entsprechend bescheinigt.

 

Die Judo AG wird von qualifizierten Trainern betreut, die alle nebenberuflich auch in offiziellen Judovereinen unterrichten und eine entsprechende Qualifizierung vorweisen können.

Zeit:                 Mittwoch 5. & 6. Std. (2 Stunden)

Leitung:            Herr Hartenstein (07571 – 729671)

Trainerteam:     Herr Hartenstein, Herr Meixner (Trainer C), Schülermentoren

Zur Seite unserer Judo-AG (extern)

                 

Ein Judoka benötigt an Ausrüstung zur Ausübung seines Sports lediglich einen Judogi (Judoanzug mit Gürtel), somit ist der finanzielle Aufwand gering. Die Judo AG Theodor-Heuss-Realschule ist bei der Beschaffung eines preisgünstigen guten Judoanzuges behilflich. Das wöchentliche Training findet in unserer Sporthalle statt. Die Theodor-Heuss-Realschule hat eigene Judomatten. Darüber hinaus werden auch in den Schulferien ergänzende Trainingsangebote unterbreitet, so dass die Judo AG ein ganzjähriges Trainingsangebot bietet. Die Schüler dürfen nach ihrer ersten bestandenen Gürtelprüfung auch in der Judo AG Württemberg – Hohenzollern kostenlos trainieren.